Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Hamburger Sparkasse AG nahm Dr. Sascha Otto sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität in Hagen auf. Seine Promotion bei der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg behandelte die Effizienzmarktanalyse der “London Metal Exchange”. Von 2000 bis 2006 war er bei der Hamburger Sparkasse AG als Vermögensberater tätig. Im Jahr 2007 wechselte er als Derivatehändler zur Bache Commodities Limited in London. Von 2008 bis 2011 war er als freiberuflicher Vermögensberater bei der Hamburger Sparkasse AG tätig von wo aus er Anfang 2012 als Leiter Wertpapier – und Portfoliomanagement zur Sparkasse Bremen AG wechselte.